Was ist ein Real Smart Home von Loxone

Ihr Loxone Smart Home denkt so wie Sie. Es weiß über Ihre Bedürfnisse Bescheid und handelt im Einklang mit Jahreszeit, Witterung, Präsenz und Lebensstil. Es ist das intelligente Zuhause mit dem höchsten IQ. Eines, das Ihnen 50.000 Handlungs- und Denkprozesse im Jahr abnimmt, um Ihnen Zeit für die schönen Dinge zu schenken.

Das Zuhause, gebaut um Menschen einen sicheren Platz zur Erholung, zum Schlafen, verweilen, Feiern zu bieten, hat sich in den letzten Jahrhunderten wesentlich verändert. Ein Haus mit den Eigenschaften des 21. Jahrhunderts hat viel Ausstattung, die richtig eingesetzt den Bewohnern das Leben erleichtern, den Komfort maximal erhöhen und den Energieeinsatz möglichst gering halten kann. Falsch eingesetzt wünscht man sich schnell in die „gute alte Zeit“ zurück.

Das Zuhause hat meist mehrere Räume, deren Anwendung unterschiedlich sein soll.

Wesentliche Nutzerverhalten im Haus zusammengefasst:
• Kochen • Essen • Relaxen • Feiern • Arbeiten • Schlafen • Reinigen

Wesentliche Einrichtungen in einem Zuhause des 21. Jahrhunderts:
• Licht • Elektrischer Zutritt • Beschattung • Multimedia • Lüftung • Fenster • Heizung • Kühlung • Wellness • Energie

Alle Einrichtungen gesamt könnte man als ein Orchester sehen. Ein Orchester spielt dann gut, wenn es harmonisch zusammenarbeitet. Ein Orchester hat auch einen Dirigenten, dieser ist meist maßgeblich für die Qualität der Musik verantwortlich.

Der Dirigent im Smart Home ist der Loxone Miniserver. Er macht aus den einzelnen Einrichtungen und Komponenten ein großes Gesamtes, das harmonisch aufeinander abgestimmt ist. Soweit es geht sollte jede Komponente und Einrichtung automatisch das machen wofür sie gedacht wurde. In Vollendung heißt dieses Orchester mit dem Dirigenten Miniserver: Real Smart Home.

Ein Real Smart Home ist keine wilde Sammlung von Gimmicks. Die Ansteuerbarkeit eines Produkts durch ein Smart Phone macht dieses noch lange nicht zu einem Smart Home, nicht einmal zu einer Smart Home Komponente. Vielen Produkten mangelt es an Ansteuerbarkeit. Ansteuerbarkeit oder auch die Eigenschaft, sich von einem Dirigenten leiten zu lassen um das Eigene Können voll zur Geltung zu bringen, ist die Basis für das Zusammenspiel im Smart Home.